Donnerstag, 1. Januar 2015

Willkommen Zwanzig Fünfzehn

Moin!

Ich hoffe, dass ihr alle gesund und munter - vom schwarzen Kater mal abgesehen - in das neue Jahr gekommen seid. Klar, im Grunde hat sich nicht viel verändert von gestern auf heute, doch merkwürdigerweise habe ich echt immer an Neujahr eine neue Energie.

Nach einem denkwürdigen Abend zum Jahreswechsel steht das Motto für Zwanzig Fünfzehn auch fest: No risk, no fun... aber am leben bleiben...

Mal sehen, wie sich das im neuen Jahr umsetzen lässt... inzwischen habe ich fast wieder Angst vor der eigenen Courage, aber schon nach 15 Stunden bange machen, das gilt nun echt nicht.

Danke an den Brüda, den kleinen Schreihals und Mamili und Bobbele...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen