Samstag, 8. Dezember 2012

Winter verdammt gut!

Ganz Deutschland versinkt mal wieder in fünf Zentimetern Neuschnee... morgendliche Autofahrten werden kollektiv abgesagt, damit man sich dann nicht nur über das blöde und total ätzende Wetter beschweren kann, sondern die Öffentlichen auch mal wieder ihr wohlverdientes Fett von den Menschen abbekommt, die sich sonst täglich in der Blechlawine zu ihren Arbeitsstätten begeben.

Ich hingegen finde das Wetter durchaus reizvoller und schöner, als Dauerregen und knappe Plusgrade. Ein Wintertag macht einfach mehr her, erst recht in der Adventszeit, wenn man auf dem Weg zum abendlichen Glühweinschlürfen wenigstens durch ein wenig Schnee stapfen kann. Sofern der nicht ohnehin schon geräumt und versalzen worden ist, denn in Deutschland kann man schließlich jeden verklagen, wenn man sich bei Schnee und Eis auf des Nachbars Bordsteinabschnitt die Haxen bricht. Und da beschwert man sich über Entmündigung durch Technik! Da fängt der Kram doch schon an...

Jedenfalls neigt man bei dem Wetter ja durchaus eher zu Fuß unterwegs zu sein. Und bei Schnee macht der Gang mit dem Hund mehr Spaß, weil man durch vereiste und verschneite Waldstücke laufen kann, ohne dass man knietief in matschigen Pfützen versinkt.. Zeit jedenfalls für ein paar kleine Winterstimmung mit der Kamera...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen