Samstag, 12. Mai 2012

Da fängt es wieder an...

So, das habe ich nun davon... die Euro steht vor der Türe und ich habe wieder angefangen zu sammeln... Nein, keine Tickets, Bauchnabelfussel oder Kronkorken... nein, Panini-Bilder natürlich.

Den überteuerten Preis für das Sammelalbum hingeblättert und die ersten Bildchen obendrauf. Zack! Die ersten 21 Bilder kleben. Noch gab es keine Doppelten. Nur einen Tag später führt der Weg nach dem Einkauf wie zufällig an der Trinkhalle, oder wie man hier sagt, anne Bude vorbei. Wieder neue Bilder...

Nach dem kroatischen Tag gestern, war heute dann Philipp Lahm-Tag. Erst habe ich ihn doppelt in der normalen Mannschaftsansicht, und dann habe ich den auch noch als Sonder-Ausgabe für die deutschen Sammler.

Mein erster Kritikpunkt am diesjährigen Design des Albums ist allerdings, dass auf den leeren Feldern nur noch die Nummer stehen. Alle Angaben zu den einzelnen Spielern sind allein auf den einzelnen Stickern zu finden. Das bedeutet aber auch, dass man sich penibel die Nummer des frisch abgelösten Stickers merken muss, weil es keinerlei Orientierungshilfen mehr gibt. Zudem lässt sich natürlich über das violette Cover streiten. Alles sieht sehr bonbonig aus und knallig, hat aber von der biederen Sammelseriösität nicht mehr viel... aber natürlich, wer tauschen will und ebenfalls sammelt, einfach Bescheid geben. Nach den letzten zehn Päckchen sind die ersten fünf Doppelten natürlich für den Tausch freigegeben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen