Dienstag, 10. April 2012

Meeensch, was die Zeit vergeht...

Ist wirklich verrückt! Da ist doch glatt schon April und ich habe seit einer geschätzten Ewigkeit nichts mehr geschrieben. Eigentlich wollte ich euch nur Zeit und Ruhe lassen, euch von dem Modepost zu erholen. Nun ist also genug Zeit vergangen und ein paar kleinere Dinge passieren ja immer.  

Ostern ist jedenfalls durch und ich muss jetzt schon mal sagen, dass die nächsten Wochen sehr hart werden, all die Eier-Fisch-Brot-Berge wieder abzutrainieren. Aber es war ein angenehmes Osterfest, auch wenn ich so langsam merke, dass ich älter werde. Mein "kleiner" Cousin wollte gar keine Ostereier mehr suchen beim Osterspaziergang.

Aus der geplanten und angedachten Drei-Vier-Tage-Reise mit meinem Herrn Bruder auf dem Ruhrtalradweg wurde erstmal nicht, dank des herrlichen Wetter, dass pünktlich auf Regen umschaltete. Vielleicht brechen wir in den nächsten Tag mal auf und machen eine Etappe oder zwei. Schau'mer mal!

Nach der lebensbedrohlichen Krise rund um meinen Lieblingsverein, geht es nun wieder bergauf und am letzten Spieltag konnten wir die Freunde der SGE ohne Punkte wieder nach Hause schicken. Inzwischen habe ich festgestellt, dass Ferien total blöd sind, denn ich habe viel zu viel Zeit. So dass ich am Wochenende sogar mit meiner "kleinen" Cousine zum Kaisergarten nach Oberhausen fahren konnte, auf eine Runde Photographieren. Mein Lieblingsmotiv war natürlich das Wollschwein, was ja einige schon von meinem FB-Titelbild kennen.



 
So, es scheint, als hätte es aufgehört zu regnen, soll ich mal ne Runde mit dem Rad riskieren!?

PS: Wichtigste Musiktipps des Tages:
1. Frau Potz - Ach Heiner
2. Vierkanttretlager - Das neue Gold
3. Turbostaat - Kussmaul

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen