Donnerstag, 3. November 2011

Der Alltag hat mich wieder...

Kaum sind die entspannten Tage mit Wohnmobil und dem herrlichen Wetter in Norddeutschland vorbei, schon hat der Alltag wieder gnadenlos zu geschlagen. Glücklicherweise bleibt immer das Wetter einigermaßen angenehm. Wer will sich ernsthaft über 20° Celsius am dritten November beschweren!? So bleibt jedenfalls genug Zeit und Gelegenheit, sich bei dem herrlichen Wetter sportlich an der frischen Luft zu betätigen.

Dankenswerterweise hat mein Hundi heute dafür gesorgt, dass ich den Tag mal mit zwei Stunden Hundesuche beginnen durfte. Am Anfang der Woche habe ich Teile meiner immer noch sehr stattlichen Chili-Ernte verarbeitet und zehn Gläser Paprika-Tomaten-Chili-Soße in fünf verschiedenen Schärfegraden hergestellt. Dazu ist das Treppenhaus inzwischen wieder frisch gestrichen, alles in altweiß, was deutlich heller ist, als der Vorher-Zustand.

Zudem habe ich ein Jobangebot bekommen, worüber ich noch rätseln und mutmaßen und nachdenken muss, ob ich es denn machen will. Heute geht es wohl wieder aufs Rad und dann muss ich hier endlich mal aufräumen... aber ehrlich mal...

Ach so, wer Chilis haben will, einfach Bescheid sagen. Habe noch frische rote Habanero und rote Twilight-Chilis, die nicht ganz so scharf sind wie die Habaneros, aber immer noch ordentlich Zunder haben. Die Jalapenos habe ich alle selbst gegessen, weil die so super waren. Über Zustellung und ähnliches können wir dann immer noch reden... :)

Kommentare:

  1. Matthes ich will Chilis:D
    Wenn du welche abzugeben hast, erkläre ich mich gerne zur Abnahme bereit

    AntwortenLöschen