Sonntag, 22. August 2010

Es ist wieder soweit!

Die WM ist lange rum und lange mussten wir Fußball-Fans wieder auf echte Leidenschaften und sportliche Wettkämpfe warten.

Heute war es dann endlich soweit. Auftakt in die Zweit-Liga-Saison. Auf nach Osnabrück. Kurz nach dem Frühstück gemütlich mit meinem Dad auf die Bahn. Schon um kurz nach zwölf waren wir auch schon da. Bestes Wetter in Osnabrück. An der Bremer Brücke hatten sich die ersten Weiß-Blauen eingefunden. Man trank sich warm, stand in der Sonne, quatschte. Herrlich! Als die Jungs nach der Bahnfahrt dann endlich eintrafen, ab ins Stadion und der geliebte und lang vermisste Duft von Bier, Schweiß und Zigaretten, dazu einfach das unvergleichliche Aroma von auf nackter Haut getragener Polyester-Trikots. Endlich wieder Fußball! Endlich wieder singen, schreien, brüllen, mitfiebern, sich den Klogang verdrücken, weil das Spiel spannend ist, von fremden Menschen angequatscht werden, Schweiß und Tränen teilen.

Es war wirklich wieder schön! Danke Fußball! Naja, gut, der 3:1 Sieg des ruhmreichen und erfolglosen MSV kann da auch wichtig gewesen sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen