Mittwoch, 24. Februar 2010

Ein Hinweis in uneigennütziger Sache...

Hallo zusammen!
Nachdem ich also die letzten Mal immer großspurig über Kunst und Film gelästert habe, dabei aber geschickt die große Fettnäpfchen wie Berlinale und Helene Hegemann (Oder wie heißt die Tante mit dem Plagiats-Roman?) ausgelassen habe, möchte ich auf einen neuen Eintrag in meiner minimalistischen Blog.Liste hinweisen.

Auf die junge Frau bin ich im Rahmen eines Arbeitstermins aufmerksam geworden. Nein, nicht nur wegen ihrer durchaus angenehmen Erscheinung, sondern weil sie zu einer Kulturhauptstadt-Local Hero-Wochen-Aktion in unserem kleinen Städtchen eine Reihe ganz schicke Bilder gemacht hat. Diese und einige weitere Arbeiten der jungen Dame findet ihr natürlich auf ihrem ganz eigenen Blog.

Also unbedingt reinklicken. Mir persönlich gefallen ihre Bilder zum Thema "Klassentreffen" auf ihrer Homepage am besten.

Ach so, die Internet-Seite ist hier zu finden: www.jenni-federwisch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen